Feuerbestattung | Bestattung Hannover

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Unter Feuerbestattung (auch Kremation) versteht man die Verbrennung einer Leiche in einem Krematorium und die anschließende Beisetzung der Asche in einer Urne. Es gibt je nach Friedhofs- oder Gemeindeordnung unterschiedliche Beisetzungsformen für eine Feuerbestattung. Wie bei den Gräbern für Särge gibt es für Urnen Reihen- und Wahlgräber.

In einem Reihengrab kann nur eine Urne beigesetzt werden. Bei Urnenwahlgräbern und/oder Erdwahlgräbern können je nach Art mehrere Urnen beigesetzt werden.

Außer diesen Arten gibt es die anonyme Feuerbestattung, bei der die Urne auf einer speziell vorgesehenen Wiese meist auf dem Friedhof beigesetzt wird. Alternative Grabarten haben in den vergangenen Jahren zugenommen. Zu ihnen gehört das Urnengrab mit Pflege (auch teils Urnengemeinschaftsgrab genannt) oder die Urnenbeisetzung in Urnenwänden.

Heute sind in Großstädten ca. 70% aller Bestattungen Feuerbestattungen.

Besonderheiten vor der Feuerbestattung

Die Feuerbestattung bedarf in Deutschland einer Genehmigung. Insbesondere dürfen keine Zweifel und Anhaltspunkte an der Todesursache bestehen, da eine nachträgliche Untersuchung der Leiche (Exhumierung) nach der Verbrennung nicht mehr möglich ist. Daher erfolgt vor der Kremierung eine zweite Leichenschau durch einen Amtsarzt oder Rechtsmediziner.

Der Leichnam wird mitsamt dem Sarg im Krematorium verbrannt. Ein Schamottstein mit der Einäscherungsnummer wird auf den Sarg des Leichnams gelegt, somit wird die eindeutige Zuordnung der Asche gewährleistet. Eine Kremation muss einzeln, vollständig und ohne Unterbrechung stattfinden.

Wir das Unternehmen Danisch Bestattungen garantiert ihnen eine Einäscherung von Verstorbenen, aus Hannover oder der Region, im Krematorium Hasede (Hildesheim). Um jeden Zweifel vom Leichen Tourismus über den Leichentransport zu nehmen, wird ihnen auf Wunsch ein Zertifikat vom Krematorium ausgestellt. Somit sind kurze Anfahrtswege und Umweltbewusstsein gewährleistet.

Liebe Gäste meiner Homepage, bei Bedarf klicken Sie auf den Link, dort kommen Sie direckt auf die Seite vom Krematorium Hildesheim mit denen wir zusammen arbeiten.

http://www.fbhildesheim.de/